Trauung im Hohen Chor der Münsterkirche

„Ein weltlich Ding“ nannte Martin Luther die Ehe und wollte damit klar machen, dass nach evangelischer Auffassung die Trauung kein kirchliches Sakrament ist. Aber einen schönen Traugottesdienst feiern, Dankbarkeit ausdrücken, um Gottes Segen bitten – all das tun wir Evangelischen selbstverständlich. Wir trauen Menschen, die einer christlichen Kirche angehören.

Den Termin für Ihre Trauung stimmen Sie bitte frühzeitig im Pfarrbüro (Tel. 05561-72013) ab. Wenn der Termin dann bestätigt ist, können Sie alle weiteren Festplanungen angehen.

Die Pastorin/der Pastor, die/der Sie traut, vereinbart mit Ihnen ein Gespräch, um Sie kennenzulernen und gemeinsam mit Ihnen den Traugottesdienst vorzubereiten. Sie können überlegen, welches Bibelwort Sie begleiten soll. Gerne geben wir Ihnen eine Auswahl mit. Oder Sie nutzen das Angebot unserer Evangelischen Kirche unter www.trauspruch.de.

Sie können auch schon mal über Lieder nachdenken, die Sie im Traugottesdienst singen wollen. Im Folgenden finden Sie eine Liste mit Vorschlägen. Im Traugespräch können Sie gerne auch noch andere Vorschläge einbringen:

Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch

  • EG 170     Komm, Herr, segne uns
  • EG 171     Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott
  • EG 238     Herr, vor dein Antlitz treten zwei
  • EG 240     Du hast uns, Herr, in dir verbunden
  • EG 272     Ich lobe meinen Gott
  • EG 316     Lobe den Herren
  • EG 321     Nun danket alle Gott
  • EG 331     Großer Gott, wir loben dich
  • EG 334     Danke, für diesen guten Morgen
  • EG 395     Vertraut den neuen Wegen
  • EG 503     Geh aus, mein Herz
  • EG 515     Laudato si – Sei gepriesen
  • EG 616     We shall overcome

Aus dem Regionalteil

  • Herr, deine Liebe ist wie Gras und Ufer

Lieder aus den Lebensweisen

  • LW 46     Lobe den Herrn, meine Seele
  • LW 85     Wo Menschen sich vergessen
  • LW 95     May the Lord send angels
  • LW 100    Mögen sich die Wege (Irischer Segenswunsch)

Lieder aus anderen Liederheften

  • Möge die Straße uns zusammenführen
  • Gott, dein guter Segen
  • Er hält die ganze Welt in seiner Hand
  • He’s got the whole world in his hands