In der Ev.-luth. Kirchengemeinde Einbeck gibt es das sogenannte KU4-Modell, d. h. der Vorkonfirmandenunterricht findet ab der vierten Klasse statt. In der Regel werden alle Kinder in der 3. Klasse angeschrieben und gefragt, ob sie mit dem Konfirmandenunterricht beginnen möchten.

Hier kann man die Konfirmandenanmeldung herunterladen.

Der Konfirmandenunterricht findet in mehreren Phasen statt:

  • KU4-Jahr: Wöchentliche Treffen von nach den Herbstferien bis etwa Mai/Juni des folgenden Jahres, Abschluss mit einem Segnungsgottesdienst (Mini-Konfirmation),
  • KU5-Jahr und KU6-Jahr: Monatliche Treffen, von denen die Konfirmanden vier im Jahr besuchen sollten,
  • KU7-Jahr: Besuch der Familiengottesdienste,
  • KU8-Jahr: Monatliche Treffen in der Jugendkirche marie, sogenannte KU-Sonntage, die jeweils mit einem Familiengottesdienst enden.

Ein Bild aus dem KU4-Unterricht: Die Taufe

Hier gibt es die wichtigsten Informationen für Konfirmandinnen und Konfirmanden in unserem Konfirmations-Flyer.