Taufstein in der Marktkirche

Durch die Taufe wird ein Mensch, ganz gleich welchen Alters, in die christliche Gemeinde aufgenommen. In der Taufe wird deutlich, dass Gott sein „Ja“ zu diesem Menschen spricht und ihn begleitet.

In der Kirchengemeinde Einbeck gibt es viele Taufmöglichkeiten:

  • Grundsätzlich kann in jedem Gottesdienst getauft werden, z. B. im normalen Sonntagsgottesdienst in der Münsterkirche um 10 Uhr,
  • im sonntäglichen Kindergottesdienst in der Münsterkirche um 11.30 Uhr,
  • in einem Taufgottesdienst an einem Samstagnachmittag in einer der drei Stadtkirchen.

Einen Überblick über die aktuellen Tauftermine erhalten Sie im Pfarrbüro (Tel. 05561-72013).

Taufpaten müssen einer christlichen Kirche angehören, mindestens ein Pate muss evangelisch sein. Die Paten, sofern sie nicht in Einbeck leben, weisen durch einen von ihrer Gemeinde ausgestellten „Patenschein“ ihre Kirchenmitgliedschaft aus.

Bei der Wahl eines Taufspruches beraten wir Sie gern oder geben Ihnen Anregungen. Gerne können Sie auch das Angebot unserer Evangelischen Kirche unter www.taufspruch.de nutzen.

Wenn der Tauftermin geklärt ist, vereinbart die zuständige Pastorin oder der zuständige Pastor mit Ihnen ein Taufgespräch. Dabei geht es darum, einander kennenzulernen und den Ablauf des Taufgottesdienstes gemeinsam zu planen.