Kinder der Mini-Kantorei bei einem Auftritt im Kindergottesdienst in der Münsterkirche

Der Kinderchor nimmt neue Sängerinnen und Sänger ab dem Schulalter auf. Jüngere Kinder können in der Mini-Kantorei, einer Gruppe von zehn bis 15 Teilnehmenden erste Erfahrungen mit dem gemeinsamen Singen machen.

Atem- und Stimmübungen gehören ebenso dazu wie Spiel- und Bewegungslieder oder die Liedbegleitung mit elementaren Musikinstrumenten. Im Kindergottesdienst haben die Kinder erste kleine Auftritte. Nach einem Jahr können sie zum Kinderchor wechseln.

Die Mini-Kantorei wird seit 2004 von der Musikpädagogin Ellen Wolpert geleitet. Sie ist in der Kantorei aktiv und als Begleiterin von Kinderchoraufführungen bekannt.

Neue Kurse beginnen jeweils nach den Sommerferien. Wöchentliche Proben sind freitags von 14.30 bis 15.15 Uhr im Gemeindehaus.

Ermöglicht wird das Angebot der Mini-Kantorei durch die finanzielle Unterstützung der St. Alexandri Stiftung.

  • Kontakt: Ellen Wolpert, Tel. 05561-73934