Die zehnte Theaterproduktion des Münstheaters mündete auf einem Ekkyklema (drehbare Rundbühne) und drehte sich ums Abendmahl, Essgewohnheiten, die Whats-app-Kultur und die Kernbotschaft Jesu am Abend vor der Kreuzigung. Viele Bühnenbauer machten es möglich, dass Zuschauer um die Bühne herum saßen und auf den Tisch und das Geschehen in der Mitte der Bühne und den Zuschauer gegenüber blicken konnten.