Veröffentlicht am So., 22. Dez. 2019 05:00 Uhr

Am Zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember 2019 um 10:00 Uhr lädt die Ev.-luth. Kirchengemeinde Einbeck zu einem besonderen Gottesdienst in die Münsterkirche ein:

Die Einbecker Kantorei und der Kirchen- und Kammermusikkreis werden unter der Leitung von Kantorin Ulrike Hastedt die Kantate "Machet die Tore weit" von Georg Philipp Telemann und den Halleluja-Chor aus Händels "Messias" aufführen. 

Solisten sind Bettina Scherer, Sopran, sowie Philip und Frank Severin, Trompete.

Predigt und Liturgie liegen in den Händen von Pastor Martin Giering.

 

Kategorien Kirchenmusik