Veröffentlicht am So., 16. Jun. 2019 00:00 Uhr

Einbeck. Die Kirchengemeinde Einbeck lädt ein zu einem neuen Konfirmandenkurs für alle Kinder der Kernstadt Einbeck und der Ortschaften, die zur Kirchengemeinde dazugehören, nämlich Andershausen, Holtensen, Hullersen, Kohnsen, Kuventhal, Negenborn und Volksen. 

In der Kirchengemeinde Einbeck wird nach dem KU4-Modell (Konfirmandenunterricht in der vierten Klasse) unterrichtet. Wer sich also konfirmieren lassen möchte, muss bereits in der vierten Klasse den Konfirmandenunterricht besuchen. Eingeladen sind alle Kinder, die nach den Sommerferien in die vierte Klasse kommen. Die Konfirmation für die Kinder, die in diesem Jahr mit dem Konfirmandenunterricht beginnen, ist für das Jahr 2024 geplant. 

Der Konfirmandenunterricht beginnt nach den Sommerferien, zunächst mit dem Besuch des Kindergottesdienstes. Nach den Herbstferien findet der Unterricht im Gemeindehaus in der Lessingstraße statt, und zwar dienstags von 16 bis 17 Uhr. 

Pastor Daniel Konnerth lädt ein zu einem Elternabend am Mittwoch, 19. Juni 2019, 18 Uhr, Gemeindehaus Lessingstraße. An diesem Abend gibt es Informationen zum Konfirmandenmodell der Kirchengemeinde Einbeck. Außerdem können Kinder der jetzigen dritten Klassen an diesem Abend angemeldet werden. Anmeldungen und nähere Informationen gibt es hier auf der Homepage der Kirchengemeinde (siehe unten) oder im Pfarrbüro (Stiftplatz 1, Tel. 72013).

Anmeldung zum KU4-Unterricht

Kategorien Konfirmandenarbeit